Monatsarchive: Dezember 2013

Begleitservice – Hübsche Gesellschaft gegen Geld

Das Singleleben ist für sehr viele Alleinstehende in ganz unterschiedlichen Lebensphasen der Innbegriff von Freiheit. Doch die Unabhängigkeit auf die Bedürfnisse eines Partners Rücksicht nehmen zu müssen hat nicht nur Vorteile. Spätestens bei vielen gesellschaftlichen Anlässen oder geschäftlichen Veranstaltungen wie Firmenfeiern sehnen sich auch überzeugte Singles nach einer attraktiven und anregenden Begleitung. Ein Begleitservice bietet hierfür die passende Lösung, indem Interessierte für alltägliche und besondere Gelegenheiten gegen ein Honorar eine ansprechende Begleitung buchen können.

Auf eigenen Profilen können sich die Damen vorstellen und mit mehreren Fotos wie einer Ganzkörperaufnahmen und einem Porträtbild den potenziellen Kunden präsentieren. Der Begleitservice übernimmt dabei die Vermittlung und ist Prozentual an den Einnahmen der Damen beteiligt. Diese arbeiten in der Regel als Selbstständige und können daher auch Begleitungen ablehnen, wenn ihnen der Anlass oder der Kunde nicht zusagt. Das Honorar für die Begleitung wird dabei entweder pro angefangener Stunde abgerechnet oder als Festpreis für den ganzen Abend ausgemacht. Entgegen der in der breiten Öffentlichkeit vorherrschenden Meinung kann ein erotischer Abschluss Teil einer Begleitung sein keinesfalls ist dies jedoch bei jedem Termin der Fall. Denn einige Herren wünschen sich lediglich anregende Gespräche und eine gelegentliche Ablenkung vom einnehmenden Berufsalltag.

Insbesondere im High Class Segment können die Kunden eines Begleitservices mehr erwarten als nur ein ansprechendes Äußeres ihres Gegenübers. Die zu buchenden Damen sprechen in der Regel mehrere Sprachen und besitzen neben einem umfassenden Allgemeinwissen noch weitere Kenntnisse, welche zum Beispiel Bereiche wie Kunst, Musik oder Theater umfassen. Dadurch ist sichergestellt, dass sich die Damen auch bei geschäftlichen Terminen ihrer Kunden nicht unwohl fühlen und gleichzeitig immer in die Gespräche miteinbezogen werden können. Um für jeden Anlass und jeden Geschmack die passende Begleitung auswählen zu können, haben seriöse Begleitservices neben dem unterschiedlichen Äußeren und Charakteren auch eine umfassende Altersstruktur zwischen 20 bis zu 50 Jahren in ihrer Auswahl.

Neben einer Begleitung zu Terminen oder für einen ganzen Abend bieten sehr viele Begleitservices jedoch auch eine Urlaubsbegleitung an. Sehr empfehlenswert ist es jedoch hierbei die ausgewählte Dame im Vorfeld bereits einmal kennengelernt zu haben. Dadurch wissen die Kunden bereits im Vorfeld, ob die Chemie stimmt und können die Reise gegebenenfalls sogar gemeinsam planen. Von dieser Option profitieren seit geraumer Zeit jedoch nicht nur männliche Kunden, sondern auch immer mehr Frauen. Ohne die sonst dafür obligatorischen Dates absolvieren zu müssen, können so Singlefrauen mit kultivierten Herren unbeschwerte Tage und Stunden verbringen. Da die Bezahlung für einen Urlaub meist in der Regel als Festpreis erfolgt, können beide Seiten die gemeinsame Zeit genießen, ohne dass das Geschäft im Vordergrund steht.